Bridge Software von Dr. Kaiser

Bridgetraining mit Dr. Kaiser


Die Bridge-Programme können als CD mit oder ohne USB-Stick bestellt werden - Postversand (frei Haus).

Bei einer Bestellung als Download erhalten Sie via Mail einen Link zum Downloadbereich und einen Produktschlüssel zur Aktivierung der Vollversion des Programms.


Dr. Kaiser: Sattelfest mit Forum D

Q-plus Bridge Software für Windows / Apple / Android - Themenschwerpunkt: Reizung, Mittelstufe

 

Dr. Kaiser bringt in diesem Programm mit insgesamt 165 Blättern Klarheit und Sicherheit in Ihre ungestörte Reizung und in die Abwehr der Gegenreizung, haptsächlich basierend auf Forum D 2012.
Neben ca. 30 Grundlagenpunkten besteht der Hauptteil des Programms aus 165 Händen, die Sie selbst reizen und spielen.

 

Biettechnik Forum D

68,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Dr. Kaiser: Forum D 2012 - Teil 1 mit Spielerklärungen

 Q-plus Bridge Software für Windows / Apple / Android - Themenschwerpunkt: Reizung, Mittelstufe

 

Mit diesem Grundprogramm können Sie sich ein fundiertes Wissen des Bietsystems Forum D in der Systemdefinition des Jahres 2012 aneignen.
In 207 Austeilungen erklärt Dr. Kaiser nicht nur die Reizung, sondern
am Ende des Spieles auch die beste Spieldurchführung.

 

Biettechnik Forum D

75,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Dr. Kaiser: Forum D 2012 - Teil 2

Q-plus Bridge Software für Windows / Apple / Android - Themenschwerpunkt: Reizung, Mittelstufe

 

Starke Hände & Schlemmreizungen - Mit diesem Programm behandelt Dr. Kaiser in 108 Austeilungen zum einen technische Punkte wie den richtigen Einsatz der starken 2Treff- und 2Karo-Benjamin-Eröffnungen und des RKCB (Roman Keycard Blackwood) und entwickelt zum anderen Ihr Urteilsvermögen, wann eine Schlemmreizung aussichtsreich ist.

 

Biettechnik Forum D

52,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Dr. Kaiser: Tipps zum besseren Bridge 1

Q-plus Bridge Software für Windows / Apple / Android - themenübergreifendes Trainingsprogramm

 

Dr. Kaiser gibt in diesem Programm 40 Tipps, je 10 für die ungestörte Reizung, für das Alleinspiel, für die kompetetive Reizung und für das Gegenspiel.  Jeden Tipp üben Sie anhand von vier kompletten Spielen, insgesamt umfasst das Programm also 160 Blätter.
Dr. Kaiser kommentiert und bewertet Ihre Gebote und bespricht am Ende der Reizung die wesentlichen Aspekte. Am Ende des Spieles erklärt Dr. Kaiser die beste Spieldurchführung.

 

Tipps zum besseren Bridge 1

65,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Dr. Kaiser: Spieltechnik Gegenspiel

Q-plus Bridge Software für Windows - Themenschwerpunkt: Gegenspiel, Mittelstufe

 

Dr. Kaiser behandelt in diesem Programm alle Aspekte des Gegenspiels in 220 Übungen und 150 Spielen. Jedes der 13 Kapitel besteht aus drei Teilen:

  1. Grundlagen: Die Erklärung der relevanten Theorie.
  2. Übungen: Ihre Entscheidung in einer konkreten Situation.
  3. Spiele: Ihr komplettes Spiel als Südspieler gegen einen von Ost oder West gereizten Kontrakt.

 

Spieltechnik Gegenspiel

75,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Dr. Kaiser: Forum D Plus 2015 - Neue Konventionen

Q-plus Bridge Software für Windows / Apple - Themenschwerpunkt: Reizung, Fortgeschrittene

 

 

Dieses Bridge-Programm hat seinen Schwerpunkt in den neuen Konventionen und Vereinbarungen von Forum D Plus 2015. In 160 Übungshänden bringt Dr. Kaiser Beispiele zur Anwendung dieser neuen Konvventionen.

Sie reizen die Hände selbst und spielen nach der Reizung den Kontrakt. Am Ende des Spieles erklärt Dr. Kaiser den richtigen Spielplan, der gleichzeitig in seinem Stichablauf gezeigt wird.

 

Forum D Plus 2015 - Neue Konventionen

65,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Dr. Kaiser: Gegenreizung 2015

Q-plus Bridge Software für Windows - Themenschwerpunkt: Reizung; Mittelstufe

 

In diesem Programm wird die Reizung behandelt, nachdem die Gegenseite eröffnet hat. Dabei gelten die Konventionen von Forum D Plus 2015 als vereinbart, bilden aber nicht den Schwerpunkt des Programms. Insbesondere ist es nicht erforderlich, in der ungestörten Reizung nach Forum D Plus 2015 zu reizen. Dieses Programm ist also auch z.B. für Forum D 2012-Spieler geeignet, die die Gegenreizung verbessern wollen.

 

Gegenreizung 2015

68,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Dr. Kaiser: Die ungestörte Reizung - Forum D Plus 2015

Q-plus Bridge Software für Windows - Themenschwerpunkt: Reizung; Fortgeschrittene

 

Dieses Programm vertieft in 210 Blättern die ungestörte Reizung von Forum D unter Berücksichtigung der Vereinbarungen von Forum D Plus 2015.

 

ungestörte Reizung 2015

68,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Dr. Kaiser: Die Wettbewerbsreizung - Forum D Plus 2015

Q-plus Bridge Software für Windows - Themenschwerpunkt: Reizung; Fortgeschrittene

 

In diesem Programm behandelt Dr. Kaiser in 12 Kapiteln die Reizung der eröffnenden Seite, nachdem die Gegner zwischengereizt haben.

 

Wettbewerbsreizung 2015

68,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Dr. Kaiser: Reiz- und Spielentscheidungen 1

Q-plus Bridge Software für Windows - themenübergreifendes Trainingsprogramm

 

Das Programm behandelt konstruktive (ungestörte) Reizungen in 110 Blättern,

 

Reiz- und Spielentscheidungen 1

55,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Dr. Kaiser: Reiz- und Spielentscheidungen 2

Q-plus Bridge Software für Windows - themenübergreifendes Trainingsprogramm

 

Das Programm behandelt kompetitive REizungen ebenfalls in 110 Blättern.

 

Reiz- und Spielentscheidungen 2

55,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Allgemein gilt: Bei der Reizung ist ein Teil der Gebote durch das vereinbarte System mehr oder weniger festgelegt, bei dem anderen Teil können und müssen Sie aber Entscheidungen treffen. Der Schwerpunkt der Programm liet nicht in der Vermittlung der Theorie, sondern in den Entscheidungen während der Reizung und in den Erklärungen zum Spiel.


Dr. Karl-Heinz Kaiser ist nicht nur Autor von Bridge-Programmen, sondern hat auch mehrere Bücher geschrieben. Er gilt als DER Experte für Bietsysteme.

Er ist seit 1985 Spieler in der 1. und 2. Bundesliga, Mitglied des Senioren-Nationalteams World Mind Sports, Vorsitzender Richter des Sportgerichts Landesverbad Rhein-Ruhr und DBV-Bridgedozent.